Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGBs

Geschäftsbedingungen:

Die Buchung einer Safari wird mit dem Eingang einer Anzahlung von 50 % der Tagesrate für den gesamten Aufenthalt bindend. Der Restbetrag abzüglich der Anzahlung ist bis spätestens 60 Tage vor Beginn der Safari fällig. Die Abschuss-Kosten für die Trophäen sowie alle weiteren, mit der Jagd verbundenen Kosten, sind am Ende der Safari vor Ort entweder in Cash oder als Online-Banking vor der Abreise zu zahlen. Ist eine andere Zahlungsform vereinbart, so bedarf dies einer schriftlichen Vereinbarung.

Stornobedingungen

Eine Buchung kann grundsätzlich bis spätestens 6 Monate vor dem 01.03. des Jahres storniert werden, in dem die Safari stattfindet. Sofern die Stornierung früher erfolgt, erstatten wir 50 % der Anzahlung zurück.

Schadensersatz und Haftungsausschluss

Alle Safari Aktivitäten sind grundsätzlich gefährlich – daher muss allen Anweisungen des Outfitters sowie seiner Angestellten unbedingt und zu jederzeit Folge geleistet werden. Der Outfitter und seine Angestellten übernehmen zu keiner Zeit die Verantwortung für widerrechtliche, eigenmächtige und fahrlässige Handlungen der Gäste. Eine Haftung für Krankheiten, Unfälle oder Verluste, die während der Safari vorkommen können ist ebenso wie eine Beteiligung an eventuellen finanziellen Folgen aus.

Ergänzende Bedingungen:

  1. Es besteht kein Rückerstattungsanspruch für spätere Ankunft oder frühere Abreise.
  2. Alle erlegten oder verwundeten Tiere werden berechnet.
  3. Feuerwaffen und Munition können gemietet werden.
  4. Raten oder Packages sind nur gültig, sofern sie schriftlich als Angebot von Muller Hunting & Safari South Africa PTY Ltd. übermittelt wurden.
  5. Die Ausübung der Jagd während ihres Aufenthalts bei uns erfolgt generell auf eigenes Risiko. Muller Hunting & Safari South Africa PTY Ltd. übernimmt zu keiner Zeit die Verantwortung für eventuelle Folgen. Voraussetzung für die gemeinsame Jagdausübung ist daher die Unterzeichnung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung bei Ihrer Ankunft. Wir werden Ihnen das entsprechende Formular vorlegen.
  6. Der Jäger hat nur Anspruch auf die Trophäe, das Wild-Fleisch verbleibt im Eigentum von Muller Hunting & Safari SA PTY Ltd.
  7. Wir prüfen permanent unsere Angebote auf Wettbewerbsfähigkeit. Daher behalten wir uns bei Notwendigkeit eine Änderung der Preise vor. Dies gilt jedoch nicht für bereits bestätigte Buchungen, für die uns eine Anzahlung vorliegt.

Stand: 01. Juli 2020

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen